Projektentwicklung – Hamburg - Altona

Mit diesem, bereits in der Entwicklung befindlichen Bauvorhaben, richten wir uns an Investoren und Betreiber, die in zentraler Lage in Hamburg – Altona geschäftlichen Erfolg und ein attraktives, sicheres und kalkulierbares Investment suchen.

 

Die derzeit ungenutzte Bestandsimmobilie in der Kieler Str. 157–161 in Hamburg Altona wurde mit notariellem Kaufvertrag vom 28.08.2017 erworben.

 

Innerhalb der laufenden Entwicklung dieses Projektes werden vielfältige Optionen geprüft. Dabei werden eine Bestandssanierung als auch ein Neubaukonzept unter Berücksichtigung unterschiedlicher Nutzungsmöglichkeiten parallel verfolgt. Hierzu wurde bei der zuständigen Bau-behörde eine Bauvoranfrage gestellt. Verantwortlich beauftragt wurde hiermit das renommierte Hamburger Stadtplanungs- und Architekturbüro Limbrock und Tubbesing.

 

Hanse Apartments ist ein Joint Venture der TIMA  Gruppe und der edira Geschäftsführungs GmbH.

 

LAGE

Altona-Nord ist ein nördlich von St. Pauli im Bezirk Altona gelegener Stadtteil, der sich in einem erheblichen Wandel, u. a. mit attraktiven Wohnvierteln befindet. Die Kieler Straße, eine der verkehrsreichsten Ausfallstraßen Hamburgs, ist

  • nur etwa 4 – 6 Kilometer von den zentralen Einkaufsstraßen wie Jungfernstieg etc. und den kulturellen Einrichtungen „Hafen-City“ entfernt
  • etliche Bereiche des Stadtteils mittlerweile verkehrsberuhigt
  • Einwohner schätzen nicht nur die Vielfältigkeit, sondern auch die Nähe zum Zentrum und die sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Deutsche Bahn Verlegung Fernbahnhofes Hamburg Altona beschlossen
  • neuer Standort „Diebsteich“ in 700 m (Luftlinie) soll Ende 2023 in Betrieb genommen werden

 

NUTZUNGSKONZEPTE

Boarding House

Erstellung eines Neubaus mit Bruttogeschossfläche bis zu 7.775 m².  Nutzbare Mietfläche ca. 5.860 m², davon ca. 1.300 m² Laden- oder Gastronomiefläche. Für den Bau eines Boarding House ist das Grundstück sehr geeignet. Die Nähe zu verschiedenen Universitätsinstituten, insbesondere den Universitätskliniken und verschiedenen Großunternehmen machen mittelfristige Mietzeiten attraktiv. Konzeptionell sind gleichartig ebenso ein Hotelkonzept, Studentenwohnheim etc. vorstellbar.

Office House

Die steigende Nachfrage im Hamburger Immobilienmarkt nach geschlossenen Büroflächen hat uns veranlasst, mit einem lokalen Partner auch ein solches Konzept zu verfolgen. Da die Bestandsimmobilie dabei keiner Nutzungsänderung unterworfen sein würde, ließe sich mit moderatem Sanierungsaufwand eine zeitgemäße Herstellung solcher Flächen erreichen.

Self Storage

Ein weiteres Konzept zur Nutzung als Self Storage wird ebenfalls untersucht. Grundsätzlich scheint der Standort aufgrund seiner präferierten Lage auch hierfür sehr geeignet zu sein. Dazu haben wir eine Bedarfsanalyse und statische Prüfungen veranlasst.

 

»» Download Kurzprospekt

 

»» Bitte nehmen Sie hinsichtlich weiterer Informationen mit uns Kontakt auf!

 

 

ECKDATEN

  • BGF aktuell ca. 5.400 m² bis zu 7.775 m²
  • Tiefgarage mit bis zu 138 Stellplätzen, zzgl. bis zu 20 Stellplätze im Außenbereich
  • Ladenfläche 1.100 m² bis 1.325 m² mög-lich
  • Baureife: geplant bis Mitte 2018
  • schlüsselfertige Übergabe: ca. weitere 18 Monate

 

Downloads

 

 

 

 

    • Management

      Philosophie

      Unternehmenswerte

      unsere Partner